Kurzbericht von BSRA-Vorstandssitzung am 5.11.2018

Der Informationsaustausch über die verschiedenen Seniorengruppen und -kreise in den Gemeindeteilen war wieder wichtig. Weitere Themen waren schwerpunktmäßig:

–  Wie geht es weiter mit den Aktivitäten und deren Raumbedarf in der Begegnungsstätte im Samariterstift? Erkennt die Gemeinde nach dem Verkauf des Hauses an die Samariterstiftung Nürtingen, dass sie hierfür eine Verantwortung wahrzunehmen hat?

–  Zum Planungsstand Seniorenzentrum Poltringen: Bestätigung der dazu bereits im Dezember 2016 beschlossenen Position des BSRA (u.a. höchstens 45 Pflegeplätze), die von Verwaltung und Gemeinderat bislang ignoriert wurde.

–  Bericht der Arbeitsgruppe „Senioren-Wohnen“, die begonnen hat, sich nach alternativen Wohn- und Serviceprojekten (z.B. Pflege-Wohngemeinschaften für die Ammerbucher Teilorte umzusehen.

Die Vorstandschaft des Bezirksseniorenrats freut sich über jede personelle Verstärkung und Unterstützung!